Wahlen 2015

Wählen Sie Daniel Wyss, wählen Sie Ihren Vertreter in der Schweiz

Daniel Wyss ist im April 1979 im Kanton Bern geboren. Seit anfangs 2015 lebt er in Hong Kong.  Er ist seit Januar 2008 mit einer Chinesin verheiratet und Vater eines Sohnes

Im Mai 2013 wurde Daniel Wyss von den Mitgliedern der CVP Stadt Bern zum Präsidenten gewählt. Er war zudem als Vertreter der CVP Kanton Bern im Parteivorstand der CVP Schweiz. Als Daniel Wyss im Januar 2015 ausgewandert ist, ist er von allen politischen Ämtern zurückgetreten. Daniel Wyss ist weiterhin Mitglied der CVP Schweiz.

Lese hier mehr über Daniel Wyss und wer er ist.

„Politik aus Leidenschaft! Das ist meine Politik!“

Mein Smartspider von Smarteste für die Nationalratswahlen 2015

Mein Smartspider von Smarteste für die Nationalratswahlen 2015

Ich setze mich für gute Bildungsmöglichkeiten und Berufsperspektiven ein. Diese sollen allen Bürgern, egal welcher Herkunft offen stehen. Unser Sozialsystem muss sinnvoll optimiert werden. Unser Sozialsystem darf keine “Hängematte” werden, aber auch kein “Löchersieb“.

Jeder Jugendliche soll zudem die Möglichkeit auf einen Ausbildungsplatz haben. Jugendarbeitslosigkeit muss prioritär bekämpft werden. Ich kämpfe aber auch für ein sicheres Bern. Alle Bürger sollen sich zu jeder Tageszeit in Bern sicher fühlen. Überregionale Probleme müssen zusammen mit den Grossstädten angegangen und gelöst werden.

Ökologie und Umweltschutz wird immer wichtiger. Ich setze mich für eine nachhaltige aber auch realistische Energie-Politik ein. Wir müssen uns im klaren sein, dass eine zukunftsorientierte Energieversorgung auch unabhängig, sicher und nicht zuletzt auch finanziell tragbar sein muss.

Wofür ich stehe:

  • ich setze mich für die Interessen der Auslandschweizer ein: Bankgebühren und Probleme mit Versicherungen oder der Altersvorsorge sind nur zwei Themen – und wohl jedem Auslandschweizer bestens bekannt.
  • einen geordneten Rückzug aus der Atomenergie. Es sollen keine neuen AKW’s mehr gebaut werden, die aktuellen fair und unabhängig geprüft werden! Bestehen Risiken, so sind diese vom Netz zu nehmen.
  • eine starke Familien-Politik. Familien sollen finanziell entlastet werden. Deshalb unterstütze ich die Familieninitiativen der CVP Schweiz.
  • Eine offene Politik: Ich bin vor, während aber auch nach den Wahlen auf Facebook, meiner Website und Twitter für die Fragen meiner Wähler da!

„Alleine von „schlechter Politik“ zu sprechen, macht diese noch nicht besser!“

Auch wenn ich selber noch nicht sehr lange für eine Partei aktiv bin, den eigentlichen Anstoss hat mir der Wahlkampf 2007 gegeben. Viele politischen Programme hatten damals einen Inhalt, welchem ich doch sehr skeptisch gegenüber stehe.

Sobald es nur noch darum ging die Gegner schlecht zu reden, Skandale gesucht und der Bevölkerung Angst gemacht wurde, da war für mich klar: Von “schlechter Politik” zu sprechen bringt nichts; ich muss es selber besser machen! Seit 2008 bin ich nun aktiv in der Politik – und es macht mir jeden Tag mehr Spass!

6 Kommentare

  1. Pingback: Meine Politik im Spinnennetz | Daniel Wyss

  2. Pingback: Ein Wahlkampf unter 1’000 Franken? | Daniel Wyss

  3. Pingback: Mitmachen, statt schweigen: Wählen Sie jetzt Ihren Vertreter nach Bern! | Daniel Wyss

  4. Pingback: Hangout zu den Berner Stadtratswahlen 2012 | Daniel Wyss

  5. Pingback: Wählen ist die beste Demo! | Daniel Wyss

  6. Pingback: Eine klare Position in der politischen Mitte | Daniel Wyss

Kommentar verfassen