Das Thema «Flüchtlinge» auf den Punkt gebracht

„Wenn man also nicht der Meinung ist, dass alle Flüchtlinge Schmarotzer sind, die verjagt, verbrannt oder vergast werden sollten, dann sollte man das ganz deutlich kund tun. Dagegen halten. Mund aufmachen. Haltung zeigen“, so Panorama-Chefin Anja Reschke in Ihrem Tagesthemen-Kommentar zur Hetze im Internet.

Danke an die Tagesschau und Anja Reschke für diesen mutigen Kommentar. Ich glaube, dem gibt es nichts hinzuzufügen. Ja, die Probleme im Asylwesen müssen gelöst werden, es sollen auch restriktive Massnahmen diskutiert werden dürfen. Und zwar offen. Aber bitte mit Anstand und Niveau!

Kommentare sind geschlossen.