In eigener Sache: Time to say goodbye!

Einige von meinen Blog-Lesern haben es sicher bereits aus den Medien oder einer CVP-Medienmitteilung entnommen. It’s time to say goodbye.

Ich habe den Vorstand vor wenigen Wochen informiert, dass ich voraussichtlich per Oktober die CVP Stadt Bern verlassen werde. Dies nicht etwa, weil mir die politische Ausrichtung der Partei nicht gefällt. Auch nicht, weil ich etwa keine Lust mehr habe mich für die CVP zu engagieren. Der Grund ist ein ganz einfacher: Ich werde wegziehen.

Ich werde in den kommenden Monaten auf einen anderen Kontinent dieser Welt umziehen. Ich und meine Familie werden nach Hong Kong umziehen. Meine neue Heimat wird am Meer liegen und es wird wohl um einiges mehr Regnen als hier in der Schweiz – wobei ich nicht weiss, ob dies auch in diesem Jahr zutrifft.

Wir werden im Oktober eine ausserordentliche HV durchführen, wo das Präsidium neu gewählt wird. Zur Zeit sucht eine Findungsgruppe unter der Leitung von Reto Nause einen neuen Präsidenten. Ich bedanke mich aber schon heute für die vielen interessanten, aufregenden Stunden in der Partei. Ich werde die CVP sicherlich nicht verlassen – aber natürlich nicht mehr in Bern angemeldet sein.

Etwas genauer habe ich mein Vorhaben in meinem privaten Blog beschrieben. Dort werde ich Interessierte auch gerne weiterhin über die Entwicklung auf dem Laufenden halten. Hier wird es wohl etwas ruhiger werden. Trotzdem, von Zeit zu Zeit wird es ein Lebenszeichen von mir geben.