Tanz dich frei: Eine Enttäuschung, grosser Frust!

Wie die CVP Stadt Bern heute morgen bekannt gab, ist sie konsterniert angesichts der hemmungslosen Gewaltbereitschaft einer kleinen Gruppe von Chaoten, die das Volksfest “Tanz dich frei” im Chaos enden lies. In jedem Fall müssen Ermittlungen gegen die Verantwortlichen eingeleitet werden, fordert die CVP.

Und auch auf Twitter waren die Reaktionen heute deutlich. Ich persönlich habe mich in den letzten Monaten / Jahren für ein besseres Nachtleben eingesetzt. Leider wird die Aufgabe nach letzter Nacht nicht gerade viel einfacher. Ich bin bitter enttäuscht, es ist ein grosser Frust spürbar. Und so war meine Reaktion letzte Nacht auch eindeutig.

Für Beatrice Wertli war weder Tanz noch frei

Reto Stalder bringt es auf den Punkt.

Einige waren bitter enttäuscht:

brachten es aber später auch wieder auf den Punkt.

Und Anna Storz setzte heute morgen den Schlusspunkt.

Kommentare sind geschlossen.