Verantwortung wahrnehmen – Abstimmen gehen!

Zäme für HarmoSHelfen Sie mit; und vergessen Sie nicht am Wochenende abstimmen zu gehen! Denn dann gilt es ernst. Und Sie können mithelfen und mitbestimmen!

Und für alle diejenigen von Ihnen, die noch nicht genau wissen, was Sie stimmen sollen:

Gute Gründe für ein JA zu HarmoS:

  • Ein Schulsystem für die ganze Schweiz
  • Wirtschaft steht geschlossen hinter Harmos
  • Lehrpläne und Lehrmittel werden besser koordiniert
  • Rund 80 % aller Berner Kinder besuchen bereits jetzt den 2-jährigen Kindergarten – freiwillig
  • Flexible Lösungen beim Kindergarten-Eintritt sind weiterhin möglich

Die weiteren Parolen der JCVP Stadt Bern finden Sie übrigens auf meiner Abstimmungs-Seite.

Ich empfehle Ihnen wie folgt abzustimmen:

Nationale Abstimmungen

  • JA – zur IV-Zusatzfinanzierung
  • JA – zum Verzicht auf allgemeine Volksinitiative

Kantonal- / Regionale Abstimmungen

  • JA – zu HarmoS
  • JA – zu einem verkehrsfreien Bahnhofsplatz

2 Kommentare

  1. Pingback: Daniel Wyss

  2. Rund 80 % aller Berner Kinder besuchen bereits jetzt den 2-jährigen Kindergarten – freiwillig
    Und was spricht dagegen, das so beizubehalten? Wer seine Kinder zwei Jahre in den Kindergarten schicken will, kann das ja weiterhin tun. Wer seine Kinder aber nicht oder nur ein Jahr in den Kindergarten schicken will, darf das mit Harmos nicht mehr tun, sondern wird bevormundet.

    Flexible Lösungen beim Kindergarten-Eintritt sind weiterhin möglich
    Ja, die sieht so aus, dass das Kind ein Jahr später eintreten kann und damit ein Jahr später mit der Schule fertig wird. Eine wirklich sehr flexible Lösung, danke.